Channelbox-308x100px-RhB

 

 

 

 

10 Ausflugstipps für Nebelgeplagte

 

Die Schweiz ist klein und die Wege sind kurz. Zum Glück, denn so könnt ihr allerhand tolle Dinge unternehmen. Hier findet sicher jeder einen schönen Tipp.

Präsentiert von der Rhätischen Bahn

 

 

 

1. Adlige Luft auf Schloss Tarasp bei Scuol schnuppern.

Schloss Tarasp

Schloss Tarasp

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

2. Rheinschlucht: Rund 14 km langes Wander- und Bikevergnügen. Zum Beispiel von Flims zum Caumasee.

Rheinschlucht

Rheinschlucht (Max Galli)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

3. Sils für Nihilisten: Das Nietzsche Haus in Sils-Maria.

Geburtshaus von Nietzsche in Sils Maria

Geburtshaus von Nietzsche in Sils Maria (Wikimedia)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

4. Wellnessen in Scuol. Es muss ja nicht immer anstrengend sein.

Wellnessen im Thermalbad von Scuol

Wellnessen im Thermalbad von Scuol

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

5. Ein Stadtbummel in Chur.

Stadtbummel durch Chur

Stadtbummel durch Chur

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

6. Eine Bike-Tour im Nationalpark.

(youtube)

 

 

 

7. In den Süden schleichen. Von Brusio führt eine fünfstündige Wanderung über Schmugglerpfade ins italienische Tirano. Dort könnt ihr schon das Meer riechen.

Von Brusio nach Tirano

Von Brusio nach Tirano

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

8. In Arosa in den Seilen hängen.

(youtube)

 

 

 

9. Bewegen ist gut gegen Herbstdepression, darum: Felsen bezwingen im «Magic Wood» von Ferrera.

Bouldern im Magic Wood im Averstal

Bouldern im Magic Wood im Averstal

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

10. Ab auf die Alp Grüm: Höhenluft und gutes Essen stärken für den Winter.

Entspannen auf der Alp Grüm

Entspannen auf der Alp Grüm

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Rhätische Bahn

Brand-Logo-160x160px-RhBDie Rhätische Bahn ist ein leistungsstarkes Unternehmen im Freizeit-, Pendler- und Güterverkehr. Mit ihren einzigartigen Gebirgsstrecken, dem UNESCO Welterbe, dem Glacier Express und Bernina Express bürgt sie seit 1889 für faszinierende Bahnerlebnisse quer durch Graubünden.