Es locken steile Abfahrten

Salewa Climb to Ski Camp 2015 geht in die nächste Runde

Im März bringt Salewa wieder Bewegung in die Freeride Szene. 12 europäische Nachwuchs-Rider treffen sich mit den Salewa Athleten Björn Heregger (AUT), Luca Pandolfi (ITA) und Arnaud Cottet (SUI) in San Martino di Castrozza um die Dolomitengruppe der Pale im Aufstieg zu erklimmen und feinste Lines im Gelände abzufahren. Die Wahl des Ortes ist kein Zufall. Bereits im letzten Jahr waren Athleten und Teilnehmer schwer begeistert von dem kleinen Ort in den italienischen Dolomiten, der in der Freeride-Community (noch) als Geheimtipp zählt.

 

 

San Martino hat nicht nur Powder zu bieten

Neben alpinen Herausforderungen, steilen Couloirs besten Schneeverhältnissen und beeindruckendem Panorama bietet San Martino chillige Bars, leckeres Essen und eine freundliche Atmosphäre – so dass der social part auch nicht zu kurz kommt.

Denn auch der gehört zum Climb to Ski Camp, das vom 16. bis 19. März 2015 zum fünften Mal stattfindet. Bei Freeride-begeisterten Youngstern längst ein Begriff.

 

Bewerbungsphase läuft

Vom 3. Dezember bis 15. Februar ist es wieder soweit und die Bewerbungsphase ist online. Nutze Deine Chance und melde Dich für das Team Deines persönlichen Favoriten an. Das ist neu in diesem Jahr: Jeder der drei Athleten führt als Team-Captain eine der Gruppen an und Du kannst schon im Vorfeld wählen mit wem Du im Gelände unterwegs sein willst.

 

Anmeldung

Alles was Du dazu tun musst:

  • Registriere dich auf der Salewa Seite!
  • Lade Dein Freeride pic hoch
  • Wähle Dein Team
  • Überzeuge uns dass Du das Zeug hast dabei zu sein

 

 

 

Impressionen

Einige Impressionen zur letztjährigen Ausgabe:

 

 

 

 

 

 

Björn, Luca oder Arnaud – wer soll also Dein Guide bei dieser Freeride-Experience sein?
Björn Heregger, *1982, Österreich
Seine Wurzeln liegen im alpinen Skirennlauf, aber seine wahre Erfüllung hat der Wahl-Innsbrucker im unverspurten Pulver gefunden. Inzwischen verbringt er fast seine komplette Zeit am Berg und ist in Ausbildung zum Bergführer. Gleichzeitig feilt er an seiner Kletterkunst und ist alpinen Herausforderungen gegenüber äußerst aufgeschlossen – gerne auch mal in gemeinsamen Projekten mit Profi-Alpinisten.

Luca Pandolfi, *1973, Italien

Nach eigener Aussage ist Snowboarden sein Leben und das was er am besten kann. Das belegen auch die eindrucksvollen Szenen im neuen Film „Higher“ von Snowboard-Legende Jeremy Jones in denen Luca zum Einsatz kommt. Seit er 18 Jahre alt ist verbringt der gebürtige Italiener seine Zeit am liebsten auf dem Board. Seine Entdeckerlust hat ihn vom Freestyle zum backcountry Freestyle und schließlich ganz zum Freeriden gebracht. Er hat jeweils eine Saison in jedem der europäischen Freeride Mekkas Verbier, Alagna, Chamonix und La Grave verbracht. Chamonix hat er inzwischen als seinen Lebensmittelpunkt gewählt.

 

Arnaud Cottet, *1985, Schweiz

Der Schweizer ist Skiprofi durch und durch. Ob alpiner Rennlauf, Skicross  Freestyle oder Freeride – Arnaud hat alle Disziplinen drauf und versucht immer Kreativität und Freestyle Tricks in seinen Lines zu vereinen. Seit drei Jahren ist er weltweit unterwegs um seine Projekte in Film und Fotoshootings festzuhalten und kommt dabei auch an exotische Orte wie Afghanistan oder den Iran. Dabei hilft ihm das er fließend Französisch, Deutsch und Englisch spricht.

 

Text: Salewa

 

 

  • Luca Pandolfi aus Italien

Bilder: Salewa

 

 

Du möchtest immer informiert bleiben über sämtliche Themen rund um den Bergsport? Dann abonniere unseren Newsletter mit Infos, Tourentipps und Produktetest:

 

 

 

Profile photo of Manuel Scherrer

Leave a reply

Springe zur Werkzeugleiste