Foto 5

In Ponte Brolla kann wieder geklettert werden

Ende März verursachte ein Kletterer aufgrund einer Unachtsamkeit im Klettergebiet Ponte Brolla einen Waldbrand mit erheblichem Schaden verursacht. Mittlerweile ist wurden die Wände von der Armee geräumt, Vorsicht ist aber dennoch geboten. 

 

Ende März verursachte ein unachtsamer Kletterer im Klettergarten von Ponte Brolla einen Waldbrand. Offensichtlich wollte er ein Toilettenpapier anzünden, worauf sich das Feuer unkontrolliert ausbreitete. Infolge des Brandes sassen daruf mehrere Kletterer fest und mussten evakuiert werden. Der verursachte Schaden ist laut Augenzeugen erheblich.

In den vergangenen Tagen und Wochen haben nun Armee und weitere Helfer den Klettergarten das Klettergebiet geräumt, und es kann laut Mitteilung des SAC und diversen Erfahrungsberichten auf Kletterportal.ch wieder wie gewohnt geklettert werden. Vorsicht – sprich Helm tragen aufgrund Steinschlaggefahr – sei aber weiterhin empfohlen.

 

Gestalte dir jetzt dein individuelles Kletteroutfit!
Wähle einen unserer Bestseller oder gestalte dein individuelles Outfit unter shop.alpineblog.ch - Viel Spass!

 

 

Profile photo of Manuel Scherrer

Leave a reply

Springe zur Werkzeugleiste