Highline Pilatus Slacktivity Sam Volery

Highline-Weltrekord auf dem Pilatus!

 

Lediglich vier Wochen nachdem Samuel Volery die längste Slackline über Wasser bezwungen hat, ist ihm am Freitag auf dem Pilatus ein neuer Exploit gelungen. Auf dem Pilatus hat der Zürcher den Highline-Weltrekord auf einer Nylon-Slackline auf 270m verbessert. Nur wenige Stunden später hat Lukas Irmler aus Deutschland diesen Rekord egalisiert.

 

Die Bedingungen waren die ganze Woche garstig. Beim Highline-Festival auf dem Pilatus machten Nebel, Regen und Sturm den Athleten das Leben schwer. Deshalb waren Samuel Volery und Lukas Irmler diesen Mittwoch bereits um 5 Uhr morgens auf der Line um das kurze Zeitfenster mit gutem Wetter für den Rekordversuch auszunutzen. Und tatsächlich ist das Kunststück gelungen. In etwa 30 Minuten konnten die beiden Athleten das Nylon-Band ohne Sturz überqueren.

 

Anspruchsvolle Nylon Slacklines

Nylon-Slacklines gelten in der Slackline-Szene als die schwierigsten Slacklines. Aufgrund der hohen Dehnung schwingen diese Slacklines viel Stärker unter dem Athleten hin und her. Die Weltrekord-Highline hatte in der Mitte einen Durchhang von ca. 20m. Highlines werden im Gegensatz zu Hochseilen nicht seitlich abgespannt, sondern nur an den beiden Ankerpunkten befestigt. Dies erlaubt es den Athleten, die Highlines immer gesichert zu begehen. Ein Sturz ist somit völlig ungefährlich; verhindert aber, dass ein Rekord gewertet wird.

 

Hier sind die bisherigen Rekorde zu finden.

 

unspecified-2

 

unspecified-3

 

unspecified-4

 

unspecified-5

 

unspecified-6

 

unspecified-7

 

Profile photo of Manuel Scherrer

Leave a reply

Springe zur Werkzeugleiste