4s_eoft_european_outdoor_film_tour_lunger_2015_teaser_0

European Outdoor Filmtour (EOFT) startet in der Schweiz

Die EOFT mach auch dieses Jahr Halt in der Schweiz. Nach der eher dürftigen Vorstellung vom letzten Jahr scheint man mit dem diesjährigen Programm wieder näher an den Wurzeln zu sein. Das Filmprogramm hat eine Gesamtlänge von rund 120 Minuten, diese Filme sind im Programm.

 

 

 

Degrees North

Es gibt Menschen, die offenbar nie erwachsen werden. Xavier de le Rue ist einer von ihnen. Er hat es geschafft, sich seine kindliche Neugier zu bewahren und trotzdem älter und weiser zu werden. Im Gegensatz zu den Snowboard-Youngsters wählt er seine Linien mit Bedacht. Doch je steiler die Bergflanke, desto mehr zeigt sich: Unter den Profis ist er momentan der Schnellste und der Sicherste – und immer auf der Suche nach unverspurtem Terrain. Deshalb reist er in DEGREES NORTH gemeinsam mit Samuel Anthamatten er auf die Lofoten und nach Alaska. Im Gepäck: Snowboard, Ski – und motorisierte Paraglider.

 

A Line across the Sky

Alex Honnold an einem Seil ist ein seltener Anblick. Für seine erste große alpine Route hat er sich einen besonders harten Brocken ausgesucht: Zusammen mit Tommy Caldwell wagt er sich an die Fitz-Traverse in Patagonien, sieben Zinnen in eisigen Höhen, die den beiden Yosemite-Routiniers mehr abverlangt als das übliche Kletter-Know-How. Patagonien ist nicht Kalifornien, weder kletter- noch wettertechnisch – das lernen die beiden Profis hier auf die harte Tour. Den Humor verlieren Tommy und Alex deshalb jedoch noch lange nicht. Die Geschichte eines wahnwitzigen Unternehmens.

 

Masters of Slack

Jaan Roose und Andy Lewis teilen ihre Liebe zum Slacklining und auch die Ansicht, dass Kleidung viel zu oft überbewertet wird. Doch ansonsten haben die beiden nicht viel gemeinsam. Jaan kommt aus Estland, lebt in einem kleinen Dorf mitten im Wald und hat sich in den letzten fünf Jahren zu einem der besten Slackliner gemausert. Mittlerweile hat Jaan sogar Andy Lewis „the Godfather of Slacklining“ überholt, der vor ihm jahrlang die Wettkampfszene dominiert hatte, bevor er sich dem „Slacklife“ verschrieb, das „Space Net“ erfand und die „Balloon Highline“ perfektionierte. MASTERS OF SLACK ist das Porträt zweier Sportler mit zwei völlig entgegengesetzten Lebensentwürfen, vereint in der Erkenntnis, dass, wer stehen bleibt, die Balance garantiert niemals findet.

 

Anekotan – The Lost Island

Irgendwo zwischen Kamtschatka und Hokkaido liegt eine Insel: Unbewohnt, unzugänglich, inmitten einer der kältesten Regionen Russlands. Für die Profi-Freerider Matthias Mayr, Matthias Haunholder und Phil Meier beginnt das Abenteuer bereits auf dem Weg nach Onekotan. Ihr Ziel: die Erstbefahrung des Vulkans im Herzen der Insel. Doch bei Temperaturen con -20 Grad und unablässlichen Stürmen, wird aus der Expedition eine gefährliche Odysee.

 

1 h 46 min

Wenn man der Schnellste der Welt ist, bleibt nur der eigene Kopf als Kontrahent. Dani Arnold schlägt einen Speed-Rekord nach dem anderen. 2011 unterbot er Ueli Stecks Bestzeit für die Eiger Nordwand um satte 20 Minuten. Nun nimmt er sich das Matterhorn vor. Die Steigeisen klicken und die Uhr ticket. Doch wie tickt eigentlich Dani Arnold selbst? Ein Blick in die Psyche eines Ausnahmeathleten.

 

Unreal

Profi-Mountainbiker Brandon Semenuk hat sie gefunden, die andere Welt, in der sich endlose Singletrails durch das satte Grün der Bergwelt ziehen. Eine Welt jenseits der stählernen Hochhäuser, ohne Grenzen, ohne Deadlines. Genau dort macht Anthill Films das Unwirkliche wahr. Staubige Wettrennen mit Pferde herden, kühne Sprünge und ein einziger Shot, der Semenuk minutenlang auf der Spur verfolgt. UNREAL – der MTB-Film des Jahres – hebt die Welt aus den Angeln. Zeit, die gewohnten Pfade zu verlassen.

 

 

 

Profile photo of Manuel Scherrer

Leave a reply

Springe zur Werkzeugleiste