Bus alpin im Naturpark Beverin

Bus Alpin baut sein Angebot aus und fährt nun bis auf 2340m

Auf der Webseite vom Verein Bus alpin findest du ab sofort das aktuelle Sommerangebot zur Erschliessung touristischer Ausflugsziele im Schweizer Berggebiet. Zu entdecken gibt es die aktuellen Busfahrpläne, interaktive Wanderkarten und interessante Ausflugsideen für die schönsten Gebiete. Neu fährt Bus Alpin im Naturpark Beverin bis auf 2340m.

 

Transa ist seit 2006 nationaler Hauptsponsor von Bus alpin und unterstützt den Verein in seinem Bestreben, touristische Ausflugsziele in den Bergen besser durch den ÖV zu erschliessen. Neben dem touristischen Nutzen für Berggänger, profitiert die lokale Bevölkerung von erhöhter regionaler Wertschöpfung und einer Reduktion der negativen Auswirkungen des motorisierten Individualverkehrs.

 

Der Verein Bus alpin fährt neu im Naturpark Beverin

Der neuste Bus alpin verkehrt am Muntogna da Schons (Schamserberg, GR), wo über die Hälfte der Bevölkerung das kleinste rätoromanische Idiom Sutsilvan spricht. Natur und Kultur des Naturparks Beverin lassen sich mit dem neuen Angebot auf einfache Art und Weise erleben. Leicht überwindet der Bus alpin vom Dorf Wergenstein aus 800 Höhenmeter. Auf 2’340 M.ü.M. befindet sich die neue Haltestelle Wergenstein, Tguma. Die höchstgelegene aller Bus alpin-Haltestellen ist ein idealer Ausgangsort für Pässewanderungen ins Safiental, Rheinwald oder an den Heinzenberg. Der Bus alpin verkehrt während der Sommersaison vom 28. Juni bis 19. Oktober samstags und sonntags je zwei Mal.

 

Neue Wochenendverbindungen in der Region Charmey
Die Gemeinde Val-de-Charmey (FR) hat zusammen mit weiteren regionalen Partnern das bestehende ÖV-Angebot von Cerniat zum Kloster La Valsainte versuchsweise auf das Wochenende ausgedehnt. PostAuto bietet neu zwei Kurspaare samstags und sonntags an. Der Versuch, mit dem erweiterten Busangebot zusätzlich zu den Einheimischen auch die Gäste anzusprechen, wird durch den Verein Bus alpin begleitet. Die Region Charmey wurde an der Generalversammlung des Vereins vom 8. Mai 2014 als neues Mitglied aufgenommen. Künftig werden die Bestrebungen zum Ausbau des ÖV in der Region von der Gemeinde Val-de-Charmey, Office du Tourisme de Charmey und Bus alpin koordiniert.

Mit dem Postauto unterwegs im Regionalpark Chasseral

Mit dem Postauto unterwegs im Regionalpark Chasseral

 

Grösseres Angebot auf der Alp Flix
Bereits in die sechste Saison startet der Bus alpin in der Region Alp Flix im Oberhalbstein / Surses. Der Busbetrieb kann auf diese Sommersaison ein weiteres Mal ausgebaut werden: Neu gibt es pro Tag fünf Verbindungen von Sur, Postautoplatz, bis zur Alp Flix. In der Hochsaison wird täglich gefahren, in der Zwischensaison an Wochenenden. Das Hochplateau der Alp Flix bezaubert nicht nur durch die Weite und den Blick auf den Piz Platta. Fett- und Trockenwiesen, Bergwald, Hoch- und Flachmoore formen mit Bergseen einen der vielfältigsten Lebensräume der Alpen. Die Alp Flix steht als Moorlandschaft von nationaler Bedeutung unter Schutz.

 

Natur-Schatzkästchen Alp Flix

Natur-Schatzkästchen Alp Flix

 

Mehr über den Verein Bus alpin, Busfahrpläne der einzelnen Regionen und interessanten Ausflugsideen findest du hier.

Profile photo of Manuel Scherrer

Leave a reply

Springe zur Werkzeugleiste